04.04.2016 08:57 |

Mit Steyr-Gewehr

62-jähriger Sniper tötet mehr als 170 IS-Kämpfer

173 IS-Kämpfer hat Abu Tahseen im Jahr 2015 erschossen. Im Krieg gegen den Terror gilt der schon 62 Jahre alte Scharfschütze als Held. Bewaffnet ist der Iraker mit dem Nachbau einer österreichischen Präzisionswaffe.

Der 1953 geborene Veteran kämpfte schon in vielen Kriegen, etwa auf den Golanhöhen und in Kuwait. Jetzt blickt der Profi-Sniper als Freiwilliger der Popular Mobilization Unit (PMU) - eine nicht unumstrittene Gruppe, die im Irak gegen den IS kämpft - durch sein Zielfernrohr.

"Manche Kriege sind einfach nur Kriege", so Tahseen gegenüber stern.de. Der Kampf gegen den IS sei aber etwas anderes.

Mit seinen 173 Abschüssen im Jahr 2015 rangiert der betagte Soldat sogar vor seinem berühmten Berufskollegen, dem US-Sniper Chris Kyle, der es auf knapp mehr als 160 Tötungen brachte. Mittlerweile soll Abu Tahseen bereits mehr als 200 Menschen getötet haben.

Das todbringende Werkzeug des Scharfschützen ist ein iranischer Nachbau der österreichischen Präzisionswaffe Steyr HS .50. Die mächtige Waffe vom Kaliber 12,7 × 99 mm ist auf eine Distanz von rund 1500 Metern zielgenau und durchschlägt sogar die dicke Stahlhaut eines Schützenpanzers.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Champions League
LIVE: RB Salzburg will mit Sieg gegen Genk starten
Fußball International
Später Ausgleich
Salzburg startet mit 1:1 vs. Genk in Youth League
Fußball International
Champions League
LIVE ab 21 Uhr: Barcelona muss in Dortmund ran
Fußball International
Böse Auswärtstorregel
Champions-League-Aus für Marko Arnautovic!
Fußball International
Europa-League-Gegner
Gladbach-Legionär Lainer warnt vor dem WAC!
Fußball International

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter