Mo, 23. Juli 2018

Bis Saisonende

22.03.2016 12:28

Peter Schöttel bleibt Grödig-Trainer!

Die Entscheidung über die Zukunft von Peter Schöttel beim SV Grödig ist gefallen! Der Wiener bleibt bis Saisonenede Cheftrainer in Salzburg. Am Montag gab es ein Gespräch mit Manager Christian Haas. "Wir sind zu dem Schluss gekommen, dass wir mit Peter Schöttel weitermachen wollen. Keiner glaubt mehr an uns, aber gerade darin liegt unsere Chance", so Haas.

Grödig liegt nach der 0:1-Niederlage gegen Altach am vergangenen Samstag bereits sechs Zähler hinter dem Vorletzten Ried. Peter Schöttel stand nach dem schwachen Frühjahrsstart schwer in der Kritik. Die Salzburger holten bisher lediglich zwei Punkte.

Manager Christian Haas ist jedoch überzeugt, dass ein Trainerwechsel im Moment nicht sinnvoll sei: "Gespielt haben die Spieler. Sie müssen sich des Ernsts der Lage bewusst sein."

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.