Sa, 17. November 2018

Traumfabrik

18.03.2016 09:22

Maisie Williams: "Hollywood ist komplett fake"

Maisie Williams hat keine hohe Meinung von Hollywood. Die Britin ist zwar dick im amerikanischen Fernsehgeschäft, indem sie eine prominente Rolle in der beliebten "HBO"-Serie "Game of Thrones" spielt, lässt sich deshalb aber noch lange nicht von der Traumfabrik umgarnen.

Ihr Blick auf das Geschäft ist tatsächlich sehr nüchtern: "Hollywood ist nicht bösartig, es ist einfach nur total falsch. Wenn du für einen Abend falsche Freundschaften schließen und eine gute Zeit haben möchtest, dann passt das schon. Die meisten Menschen wissen, dass das alles absoluter Nonsens ist, also gehen sie aus und verbringen einen Abend, an dem sie Spaß mit allen haben und sich entspannen. Eigentlich mag sich niemand, aber alle haben eine tolle Zeit zusammen", so die Darstellerin der Arya Stark.

Für sie ist dieses falsche Getue aber nichts: "Wenn man diese Rolle spielen will, kann man das also tun. Ich habe aber kein Bedürfnis vorzugeben, der Freund von jemandem für einen Abend zu sein. Das langweilt mich nur. Es langweilt mich so sehr."

Deshalb sei sie auch nicht sonderlich heiß darauf, ein Superstar im Geschäft zu werden und möglichst viele Blockbuster-Rollen anzunehmen. Über ihre Zukunftspläne verriet die 18-Jährige der "InStyle": "Ich will nicht nur Studioproduktionen machen, weil einige der Drehbücher wirklich schlecht sind. Mir ist nie aufgefallen, wie viele eindimensionale Frauenrollen es gibt, bevor ich mehr Skripte gelesen und mehr Vorsprechen hatte. Die sind meistens doof."

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
„Krone“-Leser besorgt
„Ältere Arbeitslose finden keine Jobs mehr“
Österreich
Verstörende Prozession
Bischof in Porsche lässt sich von Kindern ziehen
Video Viral
ÖSV-Asse in Levi stark
Schild von Rang zwölf aufs Podest - Shiffrin siegt
Wintersport
Nach Sieg von Holland
Frust bei Deutschland: Abstieg nach Seuchenjahr
Fußball International
Franzosen besiegt
Neue Holland-Euphorie: „Wer ist der Weltmeister?“
Fußball International
„Schönes Jubiläum“
Nächster Podestplatz für Eisschnellläuferin Herzog
Wintersport
Länderspiel-Ärger
PSG-Stars Neymar und Cavani geraten aneinander
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.