Sa, 25. Mai 2019
26.01.2016 09:36

"Da-Da-Daaaa"

Grandios: So umgeht Gamer die Zensur von YouTube

YouTube-Nutzer "GuitarHeroFailure" hat geschafft, was bislang nur wenigen geglückt ist: Er spielte Ozzy Osbournes "Bark at the Moon" in "Guitar Hero: Smash Hits" auf der höchsten Schwierigkeitsstufe fehlerfrei durch. Voller Stolz postete er seinen "Erfolgslauf" auf YouTube, doch das Portal sperrte den Clip wegen Urheberrechtsverletzungen. "GuitarHeroFailure" gab sich aber nicht geschlagen und sang den Song kurzerhand einfach selber ein.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter