Fr, 24. Mai 2019
22.01.2016 16:01

Kelag investiert:

Speicher Freibach wird geleert

Wichtige Revisions- und Erneuerungsarbeiten stehen in den kommenden Wochen beim Speicherkraftwerk Freibach in den Karawanken an. Aus diesem Grund muss der 5,3 Millionen Kubikmeter Wasser fassende Speicher komplett geleert werden - und das möglichst schonend für den dortigen Fischbestand.

Der Kraftwerksbetreiber Kelag hat bereits begonnen, den Speicher schrittweise über die Stromerzeugung zu senken. Wenn das Absenkziel erreicht ist, wird der Grundablass geöffnet.

"Die Fische im Speicher werden im Speicherbereich bleiben, in dem der Freibach ein fließendes Gewässer und einen Restwassersee bildet", erklärt Projektleiter Christoph Matzer. Da einzelne Fische trotzdem über den Grundablass ausgetragen werden könnten, sollen sie in einem Becken unterhalb des Dammes aufgefangen werden. In Zusammenarbeit mit den Fischern werden die Fische dann geborgen.

Beim 58 Jahre alten Kraftwerk müssen die Grundablassklappen erneuert werden. Es erfolgt auch eine Kontrolle durch die Staubeckenkommission. Arbeiten wird es außerdem im Kraftwerkhaus geben. Kosten: zwei Millionen Euro.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Deutsches Pokal-Finale
Bayern wollen Leipzigs Angriff im DFB-Cup abwehren
Fußball International
„Bullen“ räumen ab!
Bundesliga zeichnet Dabbur, Stankovic und Rose aus
Fußball National
Das große Interview
„Es gibt nichts, wovor ich noch Angst habe“
Österreich
Kampf gegen Atomruine
Endlich: Inspektion in Mochovce ist fix!
Österreich
Paukenschlag in Madrid
Nach 14 Jahren: Kapitän Ramos will Real verlassen
Fußball International
„Warm-up-Gegner“
Salzburg testet mangels CL-Quali gegen Chelsea
Fußball National

Newsletter