So, 19. Mai 2019
19.01.2016 13:32

Kurznachricht

Felix Gall Österreichs Radsportler des Jahres

Junioren-Weltmeister Felix Gall ist mit großem Vorsprung zu Österreichs "Radsportler des Jahres 2015" gewählt worden. Der 17-Jährige gewann die Abstimmung von rund 100 Experten, Prominenten und Medienvertretern mit 815 Punkten vor seinem Osttiroler Landsmann Alban Lakata (473), im Vorjahr zum zweiten Mal Mountainbike-Marathonweltmeister. Auf Rang drei der seit 1995 vom Österreichischen Radsport-Verband (ÖRV) durchgeführten Wahl landete mit Eliminator-Weltmeister Daniel Federspiel (373) aus Tirol ein weiterer Mountainbiker. Gall hatte im September des Vorjahres bei der Straßen-WM in Richmond mit dem sensationellen Sieg im Juniorenrennen für einen historischen Erfolg gesorgt.

Aktuelle Schlagzeilen
„Kein Mitspracherecht“
Augsburg oder Frankfurt - Hinteregger nur „Ware“?
Fußball International
Mäuse-Jäger „Cop-Cat“
Weitere Katze bei Polizei-Reiterstaffel im Einsatz
Niederösterreich
Bayerns Meister-Party
Alaba singt, Ribery tanzt und Kovac duscht
Fußball International
SPÖ „fit für Neuwahl“
Rendi-Wagner zu Krise: „Kurz war gewarnt“
Österreich

Newsletter