19.01.2016 13:32 |

Kurznachricht

Felix Gall Österreichs Radsportler des Jahres

Junioren-Weltmeister Felix Gall ist mit großem Vorsprung zu Österreichs "Radsportler des Jahres 2015" gewählt worden. Der 17-Jährige gewann die Abstimmung von rund 100 Experten, Prominenten und Medienvertretern mit 815 Punkten vor seinem Osttiroler Landsmann Alban Lakata (473), im Vorjahr zum zweiten Mal Mountainbike-Marathonweltmeister. Auf Rang drei der seit 1995 vom Österreichischen Radsport-Verband (ÖRV) durchgeführten Wahl landete mit Eliminator-Weltmeister Daniel Federspiel (373) aus Tirol ein weiterer Mountainbiker. Gall hatte im September des Vorjahres bei der Straßen-WM in Richmond mit dem sensationellen Sieg im Juniorenrennen für einen historischen Erfolg gesorgt.

Mittwoch, 29. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.