28.11.2015 10:40 |

Toller Erfolg

Rapid-Ziel bei Crowdinvestment schon bald erreicht

Das Crowdinvestment-Projekt des SK Rapid ist sensationell angelaufen. Nicht einmal eine Woche nach der Präsentation von "Rapid InvesTOR" am Montag haben sich schon fast 500 Investoren beteiligt. Bis Samstagvormittag lag die Gesamtsumme bei 841.400 Euro. Das Ziel der Wiener zu Österreichs Nummer-eins-Crowdinvesting-Projekt zu werden, dürfte daher schon bald Realität sein.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Der bisherige Rekord liegt bei einer Million Euro. Die Höchstgrenze beim Crowinvestment des Rekordmeisters wurde mit drei Millionen Euro festgesetzt.

Der "Rapid InvesTOR" ist eine Veranlagung in Form von qualifizierten Nachrang-Darlehen, die Anleger der SK Rapid GmbH gewähren. Zielgruppe sind Rapid-Fans, die zwischen den Laufzeiten 5, 7 und 9 Jahre wählen können.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 25. Mai 2022
Wetter Symbol