24.12.2014 17:29 |

Superstar sauer

Zlatan Ibrahimovic: "Zweiter ist wie Letzter"

Zlatan Ibrahimovic fühlt sich - wieder einmal - nicht verstanden. Die schwedische Zeitung "Dagens Nyheter" platzierte ihn bei der Rangliste der 150 wichtigsten Schweden hinter Tennis-Legende Björn Borg. Das schmeckt "Ibra" gar nicht.

"Danke, aber Zweiter ist wie Letzter zu werden", murmelte der Kicker-Superstar grantig.

Besonders überraschend kommt diese Einschätzung freilich nicht, hat sich Ibrahimovic doch schon mehrfach gar mit Gott verglichen. Zu seinem Trost sei gesagt: Herr Borg ist ja auch nicht eben irgendein Dahergelaufener...

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 28. Jänner 2021
Wetter Symbol

Sportwetten