Mo, 22. Oktober 2018

Programmänderung

16.12.2014 20:53

Abfahrt in Gröden auf Freitag vorverlegt

Aufgrund der prekären Schneesituation haben sich die FIS und die Veranstalter der Herren-Weltcup-Rennen in Gröden zu einer Programmänderung entschieden. Die beiden Rennen werden getauscht, den Auftakt bildet also am Freitag die Abfahrt (12.15 Uhr), am Samstag folgt dann der Super-G (12.15 Uhr).

Am Mittwoch und Donnerstag (jeweils 12.15 Uhr) sind zwei Abfahrtstrainings geplant. FIS-Renndirektor Markus Waldner nannte taktische Gründe für die Programmänderung.

Durch den Renntausch werden nach dem zweiten Abfahrts-Trainingslauf nämlich keine Umbauarbeiten für den Super-G notwendig. Dadurch soll die Saslong, die vor allem im unteren Abschnitt nur von einer dünnen Schneedecke überzogen ist, zusätzlich geschont werden.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Gewinnspiel
Als VIP zur Erste Bank Open 500!
Gewinnspiele
Goldtor von Icardi
Inter feiert im Mailänder Derby Last-Minute-Sieg
Fußball International
Deutsche Bundesliga
Hofmann-Dreierpack! Gladbach zerlegt Mainz
Fußball International
Remis gegen Sturm
Austria daheim gegen zehn Grazer nur 1:1
Fußball National
11. Bundesliga-Runde
Müde Nullnummer bei Admira gegen WAC
Fußball National

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.