Di, 21. August 2018

Premier League

15.12.2014 22:45

Everton gewinnt nach drei sieglosen Spielen wieder

1:2 bei Tottenham, 1:1 daheim gegen Hull und 0:1 bei Manchester City – es wurde schon einmal mehr gelacht beim FC Everton als in den vergangenen Wochen, in denen die "Toffees" einfach keinen Dreier einzufahren verstanden. Im Heimspiel zum Abschluss des 16. Spieltages gegen die Queens Park Rangers ging diese Negativserie allerdings mit einem klaren 3:1-Sieg zu Ende. Positiver Nebeneffekt: In der Tabelle überholte man dadurch den Stadtrivalen FC Liverpool und ist nun Zehnter.

Freilich: Gegen kaum ein anderes Team in der Liga wäre ein ausbleibender Heimsieg überraschender gewesen als gegen die Queens Park Rangers, hatten diese doch alle sieben Auswärtsspiele zuvor in der laufenden Saison verloren.

Dass die Truppe von Harry Redknapp nun auch ihr achtes Spiel in der Fremde ohne Punktegewinn beendete, lag an den Toren von Ross Barkley (33.), Kevin Mirallas (43.) und Steven Naismith (53.), die das Heimteam im Goodison Park vor etwas mehr als 34.000 Zusehern bereits bis kurz nach der Pause klar in Front schossen.

Bobby Zamora verkürzte zwar in Minute 80 noch auf 1:3 für die Gäste, doch der Sieg für Everton stand niemals wirklich in Gefahr.

Ergebnisse der 16. Runde:
Samstag
Burnley – Southampton 1:0
Chelsea - Hull City 2:0
Crystal Palace - Stoke City 1:1
Leicester City - Manchester City 0:1
Sunderland - West Ham 1:1
West Bromwich - Aston Villa 1:0
Arsenal – Newcastle 4:1
Sonntag
Manchester United – Liverpool 3:0
Swansea City - Tottenham Hotspur 1:2
Montag
Everton - Queens Park Rangers 3:1

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.