Mo, 24. September 2018

Fans beleidigt

29.09.2014 09:08

Rapid-Ultras an Rangnick: "Halt die Pappn!"

Über 25.000 Fans sorgten am Sonntag im Bundesliga-Topspiel Rapid gegen Salzburg im Happel-Stadion für eine tolle Atmosphäre (siehe Video oben). Ein Teil der Rapid-Fans lieferte auch einen Aufreger. Via Spruchband nahmen die Ultras recht unverblümt Stellung zu einer Aussage von Salzburg-Sportdirektor Ralf Rangnick, wonach er Mitleid mit Traditionsklubs habe.

Hintergrund: Nach einer 0:3-Abfuhr des deutschen Traditionsklubs Nürnberg vergangene Woche in der zweiten Liga "zwangen" die Nürnberg-Fans die Spieler, ihre Trikots abzugeben - als Zeichen der Demut gegenüber den Anhängern. "Das sind die Geister, die ich rief", kommentierte Rangnick später die Causa in einem Interview mit der "Bild". "In dieser Hinsicht tun mir die Traditionsklubs leid", meinte der Red-Bull-Fußballchef, der als solcher auch für den deutschen Zweitliga-Klub RB Leipzig zuständig ist.

Seiner Meinung nach hätten gewisse Traditionsklubs den Fans über Jahre und Jahrzehnte hinweg zu viel Macht eingeräumt. "Bei uns wäre so etwas nicht denkbar. Wir haben auch Fans, ziehen aber klare Grenzen", so Rangnick.

Alle Tore und Highlights vom Spiel Rapid gegen Salzburg (1:2) können Sie sich in der Infobox ansehen!

"Sonst ziehen wir dir dein Leiberl aus"
Den Rapid-Ultras schmeckten diese Aussagen gar nicht. Sie fühlten sich bemüßigt, via Spruchband Stellung zu beziehen, zumal sie traditionell gute Kontakte zu den Nürnberger Fans haben. Mit leichten Schwächen in der Beistrichsetzung forderten sie: "Rangnick halt die Pappn, sonst ziehen wir dir dein Leiberl aus!" Gezeichnet mit dem Logo der Rapid-Ultras. Rangnick selbst war am Sonntag nicht im Stadion.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Bei Ösi-Klub
Ex-Bremer Nouri neuer Trainer des FC Ingolstadt
Fußball International
Remis gegen Leipzig
Hütters Frankfurter hadern mit dem Schiedsrichter
Fußball International
„Gibt Handlungsbedarf“
Regierung: „Bundesliga muss zurück ins Free-TV“
Fußball National
Fußballwelt trauert
LASK-Legende Helmut Köglberger verstorben
Fußball National
Spezieller Hattrick
England-Kicker bekommt drei Kinder in sechs Wochen
Fußball International
13:8 gegen Weltauswahl
Team Europa verteidigt den Laver-Cup-Titel
Tennis

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.