So, 19. August 2018

Irgendwann einmal

17.09.2014 11:15

Zinedine Zidane will Frankreichs Teamchef werden

Frankreichs Fußball-Idol Zinedine Zidane will irgendwann einmal die Nationalmannschaft seines Landes trainieren. "Natürlich" sei das möglich, sagte der 42-Jährige im Interview der französischen Zeitung "La Provence". "Ich bin ehrgeizig. Und da ich schon Trainer bin, frage ich mich: Warum nicht Nationaltrainer? Ich liebe die französische Equipe", fügte er an.

"Zizou", der zurzeit in Spanien das B-Team von Real Madrid coacht, will sich bei der Erfüllung seines Wunsches jedoch Zeit lassen. "Ich habe das (National-)Trikot getragen, das ist zwangsläufig eine Möglichkeit. Aber derzeit bin ich Trainer bei Real. Alles zu seiner Zeit", betonte er.

Nach Stationen bei AS Cannes, Girondins Bordeaux und Juventus Turin beendete Zidane seine Profi-Karriere 2006 bei Real. Bei den Königlichen betätigte er sich dann zunächst als Sportdirektor. Nach dem Erwerb seines Trainerscheins arbeitete Zidane vorige Saison als Co-Trainer von Carlo Ancelotti, bevor er diese Saison das in der zweiten Liga spielende B-Team der Madrilenos übernahm.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Vizeweltmeister
Kroate Strinic muss wegen Herzproblemen pausieren
Fußball International
Debakel gegen WAC
Mattersburg-Trainer Baumgartner vor dem Aus
Fußball National
Sieg für Benavides
Walkner beendet Atacama-Rallye auf Rang vier
Motorsport
Premier League
Chelsea gewinnt London-Derby gegen Arsenal
Fußball International
Grand Prix in Göteborg
Weißhaidingers Sensationslauf hält an
Sport-Mix
Ligue 1
PSG jubelt dank Mbappe und Neymar
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.