Mozart gibt Ton an

Rüschen, Röcke und Perücken

„Rock Me, Amadeus“ - Geburtstagskind Wolfgang Amadé gibt heuer im Fasching den Ton an, bei den Kostümverleihern wird vor allem nach Mode à la Mozart gefragt: In sind also Rüschen, Röcke und Perücken. Aber auch die Vogelgrippe kurbelt die Fantasie an: Manche wollen sich als Vogelfänger verkleiden.

„Mit Mozart ging´s schon zu Silvester los, gefragt sind komplette Kostüme als Mozart, Nannerl und Constanze“, berichtet Elisabeth Windner vom gleichnamigen Linzer Kostümverleih. Allerdings würden ihre Verkleidungen nicht nur im Fasching, sondern auch für Feiern und sogar Hochzeiten nachgefragt. Kostenpunkt: 45 Euro pro Woche.

„Mozart und generell Rokoko-Kleidung, Edelmann und Edelfräulein, eben höfischer Stil, sind sehr begehrt“, bestätigt Ilse Kalleitner vom „Karnevalprofi“ in Vöcklabruck. Sie bietet auch Kopfschmuck an, Kostüme gibt´s übers Wochenende ab 15 Euro.

„Trend seh´ ich noch keinen. Bei uns gehen nach wie vor Cancan, Asterix und Vogelgrippe-Verkleidungen“, berichtet die Welser Verleiherin Pauline Heilinger. Leihkosten übers Wochenende: 11 bis 20 Euro.

 

 

Foto: Chris Koller

Sonntag, 07. März 2021
Wetter Symbol