10.01.2006 13:55 |

Ab ins All!

Angelina und Brad werden auf den Mond geschossen

Ab ins All! Angelina Jolie und Brad Pitt haben von Großunternehmer Richard Branson, dem Gründer des Plattenlabels „Virgin“, eine Zusage bekommen, mit dem Virgin Galactic Spaceship ins All zu fliegen. Beide haben bereits die rund 230.000 Euro für das Flugticket bezahlt.

Auf der Warteliste von Branson stehen bereits 38.000 Weltall-Touristen, die aufhören, von den ewigen Weiten des Weltalls nur zu träumen und die es Angelina und Brad gleichtun wollen. Diese Weltraumbummler in spe stammen laut Virgin Group aus 126 verschiedenen Ländern. Bei so viel Interesse kann man allen Beteiligten nur „Guten Flug!“ wünschen.

Ein Vergnügen für Jedermann
Dieses Vergnügen soll allerdings nicht nur den Angelinas und Brads unter uns vorbehalten bleiben. Philosophie des Unternehmens ist, die Reise ins Weltall für jedermann zugänglich zu machen. Normalsterbliche jedoch, die nun auf den Geschmack gekommen sind, brauchen ein dickes Sparschwein. Der Preis für die Jungfernfahrt, die für Anfang 2008 geplant ist, beläuft sich nämlich auf 200.000 US-Dollar. Vorreservierungen und Anzahlungen werden bereits entgegengenommen!

Donnerstag, 13. Mai 2021
Wetter Symbol