03.06.2014 15:50 |

3.200 Jahre alt

Vermutlich älteste Hose der Welt in China entdeckt

In China hat ein deutsch-chinesisches Forscherteam die wohl älteste Hose der Welt entdeckt. Das Kleidungsstück aus Wolle entstand vor etwa 3.200 Jahren, also in der Zeit, in der in den Steppen Eurasiens die ersten Krieger zu Pferde auftauchten, teilte das Deutsche Archäologische Institut am Dienstag in Berlin mit.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Der Fund bestätige die Vermutung, dass die Entwicklung des Hosenschnittes eng mit dem Beginn des Reitens verbunden war, berichten die Wissenschaftler. Die Wollhose ist demnach bequem gearbeitet: Sie besteht aus drei Teilen - zwei Beinstücken und einem gestuften Zwickelteil (siehe kleines Bild) -, die separat auf einem Webstuhl hergestellt wurden. Die Einzelteile wurden mit großer Weite im Schritt zusammengenäht, sodass die Beine seitwärts gespreizt werden konnten.

In Gräbern im Westen Chinas entdeckt
Den Trägern dieser Hosen wurden das Zaumzeug und die typischen Waffen von Reiterkriegern mit ins Grab gelegt. Mehrere der untersuchten Exemplare der ältesten Wollhosen der Welt stammen den Angaben zufolge aus Gräbern bei Turfan in Westchina. Die Forschungsergebnisse des deutsch-chinesischen Teams der Außenstelle Peking des Deutschen Archäologischen Instituts wurden in der Zeitschrift "Quaternary International" veröffentlicht.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 18. Mai 2022
Wetter Symbol