11.12.2013 10:39 |

Totalschaden

Frontalkollision in der Stmk: Drei Schwerverletzte

Bei der Kollision zweier Autos sind am Dienstagabend in der Oststeiermark drei Menschen schwer verletzt worden. Eine 74-jährige Lenkerin war in Mühldorf bei Feldbach auf die Gegenfahrbahn geraten und frontal in einen entgegenkommenden Wagen gekracht.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Die Pensionistin war gegen 18.45 Uhr auf der B66, der Gleichenberger Straße, in Richtung Bad Gleichenberg (Bezirk Südoststeiermark) unterwegs. Plötzlich sei sie auf die Gegenfahrbahn geraten, teilte die Landespolizeidirektion Steiermark am Mittwoch mit.

In dem zweiten Pkw befanden sich zwei junge Frauen (23 und 26 Jahre alt) aus Weiz. Die beiden Lenkerinnen und die Beifahrerin wurden schwer verletzt ins LKH Feldbach gebracht. An den Autos entstand Totalschaden.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 29. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)