13.02.2003 12:11 |

Appetizer-Bremse

So stoppt man den Heißhunger

Jeder, der sich schon einmal mit einer Diät gequält hat, kennt das Gefühl: Plötzlich kann einen nichts mehr halten, alles andere wird unwichtig: Essen muss her, viel und sofort. Doch damit sind die Diät-Pläne vorerst einmal völlig über den Haufen geworfen. Hier kann man erfahren, wie man diesem Heißhunger entgeht:
Heißhunger, besonders auf Süsses,ist typisch für Frauen. Das fanden französische Wissenschaftlerin einer Studie mit etwa 1.000 Versuchspersonen heraus. Beinahe30 Prozent der befragten Frauen, aber nur 13 Prozent der Männerlitten mindestens einmal die Woche unter Heißhunger-Anfällen.Frauen greifen zudem eher in depressiven Momenten zum Chips-Sackerloder den Schokoladen-Blöcken. Männer machen das eher,wenn sie besonders glücklich sind?
 
Schon lange bekannt ist, dass viele Frauen vonhormonbedingten, prämenstruellen Hungerattacken heimgesuchtwerden. Neu aber ist, dass Frauen, die jene hormonbedingten Essanfällebekommen, auch ohne hormonelle Einflüsse eher unter den Heißhungerattackenleiden. Dies ergab eine Studie der US-amerikanischen LouisianaState University. Der Körper gewöhne sich nämlichan jene fetthaltigen und süßen Nahrungsmittel und verlangesie auch zu anderen Zeitpunkten des Zyklus. Deshalb kann nur einedauerhafte Entwöhnung von jenen Nahrungsmitteln zu einemErfolg führen und die Attacken zum Verschwinden bringen.Konsequenz ist in jedem Falle wichtig, denn der Kreislauf vonHungern und Vollstopfen kann zu Ess-Störungen führen.
 
Ratschläge, um Heißhunger-Attacken zubegegnen, gibt es viele. Klassiker sind natürlich jene, vielSport zu treiben und genug zu schlafen. Dadurch werde der Menscherstens abgelenkt und zweitens ausgeglichener. Helfen soll esauch, bei jedem Heißhunger-Anfall eine Freundin anzurufen,die eventuell das Leid teilt und zur Disziplin ermahnen kann.Manche Experten empfehlen kontrolliertes Nachgeben und ein Ausweichenauf gesunde Snack-Alternativen.
 
Der ausgefallenste unter allen Ratschlägenist jedoch der von Doktor Rebecca Wilborn vom Midtown Diet Centerin New York City. Sie empfiehlt Mundwasser als Geheimwaffe gegenHeißhunger! Das Verlangen, erklärt Wilborn, beruhenämlich zu einem großen Teil auf dem bevorstehendenGeschmackserlebnis. Nach einer kräftigen Mundspülungaber dürfte den meisten die Ess-Lust vergangen sein.
Donnerstag, 17. Juni 2021
Wetter Symbol