23.07.2013 12:45 |

Sensationscomeback

Ex-Boxweltmeister Mike Tyson ist nun Boxpromoter

Der frühere Schwergewichtsweltmeister Mike Tyson kehrt ins Boxgeschäft zurück. Der 47-jährige US-Amerikaner ist künftig Promoter, berichtete die deutsche Tageszeitung "Die Welt" am Dienstag. Mit seiner Firma "Iron Mike Productions" veranstaltet er erstmals am 23. August in Verona im US-Bundesstaat New York einen Kampfabend.

Zu seinem Unternehmen gehören 16 Boxer, darunter der Weltmeister im Superfedergewicht, Argenis Mendez aus der Dominikanischen Republik.

Tyson, mit 20 Jahren jüngster Schwergewichtsweltmeister der Geschichte, hat vor acht Jahren seinen letzten Kampf bestritten. Der wegen seiner Unbeherrschtheit als Skandalboxer verschriene Sportler musste zunächst wegen Vergewaltigung und später wegen Körperverletzung ins Gefängnis.

"Ich komme wieder, weil ich nicht möchte, dass die jungen Boxer eines Tages so enden wie ich damals", sagte der frühere Champion. Er habe sich als "nutzloses Subjekt der Gesellschaft" gefühlt.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 07. März 2021
Wetter Symbol

Sportwetten