Di, 21. August 2018

Beach Volley

05.09.2005 21:51

Berger/Doppler trennen sich

Österreichs Beachvolleyball-Top-Duo Nik Berger und Clemens Doppler geht nach vier erfolgreichen Jahren ab der Saison 2006 sportlich getrennte Wege. Dies gaben die Europameister von Alanya/Türkei 2003 am Montag bekannt. Doppler, der am Dienstag seinen 25. Geburtstag feiert, wird künftig mit Peter Gartmayer um World- Series-Punkte spielen.

Der 31-jährige Berger übernimmt das Management der neuen rot-weiß- roten Nummer Eins-Paarung. Die Turniere in Brasilien und Mexiko bestreitet der zweifache Olympia-Teilnehmer Berger (Sydney 2000 mit Oliver Stamm und Athen 2004 mit Florian Gosch) im Oktober noch an der Seite von Doppler. Danach wird Berger seine aktive Karriere um "mindestens zwei Gänge zurückschalten".

Ob, wo und mit wem Berger zukünftig noch antreten wird, hat der langjährige Partner von Oliver Stamm noch nicht entschieden. Eine Option wäre Robert Nowotny, Noch-Partner von Gartmayer. "Das Management von Doppler/Gartmayer hat aber auf jeden Fall absolute Priorität", stellte Berger klar.

Seit 2002 sind Berger und Doppler Österreichs bestes Beachvolleyball-Duo. Ende Oktober hat die sportliche Ehe der zweifachen österreichischen Meister (2002 und 2003) nach vier Jahren ein Ende. Trotz einer sehr erfolgreichen Comeback-Saison 2005 - Berger/Doppler sind aktuell die Nummer zehn der Welt - konnte Berger auf Grund seiner gesundheitlichen Probleme (Kniebeschwerden) eine sportliche Sicherstellung bis zu den Olympischen Spielen 2008 in Peking nicht gewährleisten. Gerade diese sind aber ein Hauptziel von Doppler, der in Athen 2004 verletzungsbedingt passen musste.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Premier League
Liverpool gewinnt bei Crystal Palace
Fußball International
Deutscher Cup
Last-Minute-Tore retten Dortmund vor Blamage
Fußball International
Primera Division
Atletico muss sich zum Auftakt mit 1:1 begnügen
Fußball International
Deutscher Cup
Freiburgs Lienhart jubelt nach Elfmeterkrimi
Fußball International
Asienspiele
Irre! Chinesin erzielt Dreifach-Hattrick
Fußball International
Asienspiele
Salzburgs Hwang mit Südkorea im Achtelfinale
Fußball International
Kostic kommt
Hütter-Klub Frankfurt reagiert auf Pleiten
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.