25.01.2013 10:22 |

Australian Open

Lucas Miedler verliert Junioren-Doppel-Finale

Österreichs Tennisfans müssen auf den neunten Major-Sieg eines ÖTV-Spielers weiter warten: Der erst 16-jährige Lucas Miedler verlor am Freitag an der Seite des Deutschen Maximilian Marterer das Junioren-Doppel-Endspiel der Australian Open. Das Duo unterlag den Australiern Jay Andrijic/Bradley Mousley mit 3:6, 6:7(3).
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Für den Muckendorfer war der Einzug ins Finale, nach dem Achtelfinal-Aus im Einzel, bei seinem ersten Junioren-Grand-Slam dennoch ein Riesenerfolg. Der 16-Jährige (geboren am 21. Juni 1996 in Tulln), der schon im Vorjahr mit dem Sieg bei den U16-Europameisterschaften sein großes Talent aufblitzen hatte lassen, freute sich über seinen tollen Auftritt.

"Ich weiß, dass ich auf dem richtigen Weg bin"
"Darauf lässt sich aufbauen. Und ich weiß, dass ich auf dem richtigen Weg bin", sagte Miedler, der übrigens Vor- und Rückhand wie auch Dominic Thiem einhändig spielt, in einem Interview für den ÖTV. Miedler konnte allerdings vorerst nicht in die Fußstapfen von Jürgen Melzer treten, der 1999 an der Seite des Dänen Kristian Pless den Junioren-Doppel-Titel in Melbourne geholt hatte.

Melzer: "Vor ihm liegen jetzt noch ein paar Wege"
Allerdings durfte Miedler vor einigen Tagen mit Melzer in Melbourne trainieren. Melzer meinte zu Miedlers Aussichten: "Es ist noch schwierig zu sagen, das ist noch Kindertennis – klar spielt der gut, aber du merkst halt noch, der ist noch ein Junior." Dennoch bescheinigte Melzer dem Niederösterreicher Potenzial und schöne Schläge. "Aber vor ihm liegen jetzt noch ein paar Wege, die er gehen muss."

Melzer hatte sich in Melbourne auf Anfrage von Clemens Trimmel spontan bereit erklärt, eine Trainingssession mit dem Youngster zu absolvieren. "Es wäre ja auch cool gewesen, wenn mich damals wer gefragt hätte", erinnerte sich Melzer an seine eigene Jugendzeit zurück. Immerhin gab es das Training in der Hisense-Arena, dem zweitgrößten Stadion auf der Anlage. "Das war für ihn ein Erlebnis."

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 08. August 2022
Wetter Symbol