02.01.2013 11:25 |

Klares Nein

Wenger schließt 3. Henry-Engagement bei Arsenal aus

Arsene Wenger hat einem möglichen dritten Engagement von Thierry Henry beim englischen Topklub Arsenal eine Absage erteilt. Auf die Frage, ob nicht eine kleine Chance bestehe, dass der "Gunners"-Rekordtorschütze wie im Vorjahr im Jänner und Februar ausgeliehen werde, sagte Wenger: "Nein."

"Er ist noch nicht bereit, er ist sowieso gerade erst aus dem Urlaub zurückgekehrt", so Wenger am Dienstagabend über den 35-jährigen Stürmer der New York Red Bulls. Henry hatte sich nach der US-Saison zuletzt auf Arsenals Trainingsgelände in St. Albans fit gehalten und war mehrmals auf der Tribüne und in der Umkleide der Londoner zu sehen gewesen.

"Ich glaube, er geht irgendwo anders hin"
Der Franzose ergänzte über seinen Landsmann: "Ich glaube, er geht irgendwo anders hin." Der ehemalige Welt- und Europameister Henry hatte in seiner ersten Ära in Nord-London von 1999 bis 2007 sowie bei seinem Gastspiel Anfang 2012 insgesamt 228 Tore für Arsenal erzielt.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 17. April 2021
Wetter Symbol

Sportwetten