Tankstelle überfallen

Grinsender Räuber stellte sich um 1 Uhr selbst

Oberösterreich
25.06.2024 15:38

Jetzt hat er nicht mehr viel zu lachen. Ein Serbe (27), der es als „grinsender Räuber“ zumindest zu lokaler Berühmtheit gebracht hatte, warf nun die Nerven weg und stellte sich aufgrund seiner ausweglosen Situation selbst der Polizei. Die Kripo war ihm aber schon dicht auf den Fersen gewesen.

Nach intensiven Ermittlungen ist es der Polizei gelungen den bewaffneten Raubüberfall auf eine Tankstelle in der Salzburger Straße in Linz zu klären. Ein 27-jähriger Serbe  konnte aufgrund der Öffentlichkeitsfahndung und zielführenden Hinweisen aus der Bevölkerung ausgeforscht werden.

Am Dienstag gegen 1 Uhr früh stellte er sich aufgrund seiner ausweglosen Situation bei der Polizeiinspektion Nietzschestraße. Er wurde festgenommen und in die Justizanstalt Linz eingeliefert.

Krone Oberösterreich
Krone Oberösterreich
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele