Nächster Neuzugang

Altach angelte sich den Rapidler Oliver Strunz

Vorarlberg
19.06.2024 08:55

Der Stürmer wechselt für ein Jahr auf Leihbasis zum SCR Altach. Oliver Strunz war schon länger im Fokus der Rheindörfler, ein Knöchelbruch verhinderte aber den Wechsel im Winter.

Der SCR Altach hat mit Oliver Strunz einen weiteren Stürmer unter Vertrag genommen. Der 24-jährige, der als talentierter Angreifer eingestuft wird, soll im Rheindorf Spielpraxis sammeln. Und soll zusammen mit den anderen Angreifern Fridrikas, Santos, Bahloul, Diawara, Lincoln und Nuhiu für das Ende der schon jahrelang anhaltenden Torflaute sorgen.

Wobei Altach Sportdirektor Roland Kirchler nicht ausschließt, den einen oder anderen Stürmer noch zu verleihen: „Wir sind jetzt gut aufgestellt, wir wollen aber nicht, dass wir in jedem Spiel eine Stürmeransammlung auf der Tribüne haben.“ Aktuell ist Diawara mit einer Schulterverletzung außer Gefecht und wird erst verspätet in die Vorbereitung einsteigen.

Ousmane Diawara laboriert derzeit an einer Schulterverletzung. (Bild: SCRA/Selina Meier)
Ousmane Diawara laboriert derzeit an einer Schulterverletzung.

Schon im Winter begehrt
Mit Strunz gab es schon im Winter Verhandlungen, ein Knöchelbruch ließ das Vorhaben dann aber platzen. „Jetzt ist Oliver wieder topfit und für uns zweifelsfrei eine Verstärkung“, sagt Kirchler.

Der Linksfuß bestritt für Rapid 44 Bundesligaspiele, erzielte sechs Tore. „Ich freue mich auf die neue Herausforderung in Altach. Der Verein hat sich sehr um mich bemüht und mir ein gutes Gefühl gegeben. Der Wechsel bietet mir die Möglichkeit, mich weiterzuentwickeln“, sagt Strunz.

Für Altachs Spieler stehen heute sportmedizinische Tests auf dem Tagesprogramm.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Vorarlberg Wetter
17° / 22°
starke Regenschauer
17° / 24°
starke Regenschauer
18° / 24°
starke Regenschauer
18° / 24°
starke Regenschauer



Kostenlose Spiele