Heult bei Alarm

Feuerwehrhündin „Luna“ ist ein Internet-Star

Oberösterreich
17.06.2024 15:06

„Luna“ wurde über Nacht zum Internet-Star und hat auch die Feuerwehr Alkoven in Oberösterreich bekannt gemacht. Die Hündin ist zwar kein Mitglieder Florianis, aber ihr Herrchen. Und ihr Besitzer kann keine Alarmierung mehr überhören, weil „Luna“ wie die Sirene aufheult, wenn´s zum Einsatz geht – ein Videobeweis.

Wenn in Alkoven die Sirene ertönt, dann gibt’s meistens ein „Echo“. Grund dafür ist „Luna“, die Hündin von Feuerwehrmann Markus Hammer. Sie heult nämlich los, wenn sie entweder die Sirene oder den Pager ihres Herrchens hört und weiß: „Alarm!“

Viele positive Reaktionen
Bei einem Alarm am 12. Juni konnte die Reaktion von „Alarmhund Luna“ mit der Kamera eingefangen werden. Da war zuvor die Sirene losgegangen und danach hatte auch der Pager des Herrchens angeschlagen. Das Video ist inzwischen ein echter Hit im Internet geworden und binnen zwei Tagen weit über 100.000 Mal angesehen worden. „Wenngleich es nicht direkt mit der Arbeit der Feuerwehr in Verbindung steht, ist es einmal eine nette Geschichte der anderen Art und Weise“, freut man sich bei der FF Alkoven über die vielen positiven Reaktionen.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele