26.11.2012 10:01 |

Primera Division

Barca tanzt Levante aus, Real blamiert sich bei Betis

Der FC Barcelona hat in der spanischen Meisterschaft den Vorsprung auf Real Madrid auf elf Punkte vergrößert. Nachdem die Madrilenen am Samstag eine 0:1-Auswärtsniederlage gegen Betis Sevilla kassiert hatten, setzten sich die Katalanen am Sonntag auswärts gegen Levante souverän mit 4:0 durch. Im Liga-Nacken hat Barca dennoch einen Madrider Klub: Atletico feierte vor eigenem Publikum gegen den FC Sevilla einen 4:0-Erfolg, wobei die Gäste drei Rote Karten hinnehmen mussten.

Lionel Messi eröffnete mit einem Doppelpack in der 47. und 51. Minute das Schützenfest für Barcelona - der Argentinier hält damit bei 82 Treffern in diesem Jahr und liegt nur noch drei Tore hinter der Rekordmarke von Gerd Müller aus dem Jahr 1972. Außerdem waren Andres Iniesta (57.), der zu den restlichen Treffern die Assists lieferte, und Cesc Fabregas (63.) erfolgreich. Levantes Barkero scheiterte in der 87. Minute mit einem Elfmeter an Victor Valdes.

Bemerkenswert war in Valencia auch die Tatsache, dass Barcas Erfolg auf der eigenen Nachwuchsschmiede beruhte. Nach der Auswechslung von Dani Alves für Martin Montoya befanden sich elf Spieler der Jugendakademie "La Masia" auf dem Spielfeld. "Das sollte uns stolz machen", sagte der ebenfalls aus dem Barca-Nachwuchs kommende Trainer Tito Vilanova.

Real Madrid taumelt aus dem Titelrennen
Bereits am Vortag hatte Real Madrid einen herben Rückschlag im Kampf um den Meistertitel erlitten: Die "Königlichen" verloren bei Betis in Sevilla 0:1. "Das war ein schwerer Schlag", erklärte Kapitän Iker Casillas. Real geriet nach zuletzt fünf Ligasiegen in Serie und dem Weiterkommen in der Champions League durch einen Weitschuss von Benat in der 17. Minute in Rückstand.

Zur Pause nahm Reals Trainer Jose Mourinho die deutschen Teamspieler Mesut Özil und Sami Khedira vom Feld, doch auch die eingewechselten Luka Modric und Kaka konnten das Spiel gegen Betis nicht mehr drehen. Für die Madrilenen war es die dritte Niederlage in dieser Saison innerhalb der Primera Division.

Ergebnisse der 13. Runde:
Freitag
Real Sociedad - CA Osasuna 0:0
Samstag
Rayo Vallecano - Real Mallorca 2:0
Real Valladolid - Granada 1:0
Malaga - Valencia 4:0
Betis Sevilla - Real Madrid 1:0
Sonntag
Espanyol Barcelona - Getafe 0:2
Athletic Bilbao - Deportivo La Coruna 1:1
Atletico Madrid - FC Sevilla 4:0
Levante - FC Barcelona 0:4
Montag
Real Saragossa - Celta de Vigo

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 15. April 2021
Wetter Symbol

Sportwetten