Gegen Ausgrenzung

Land ermöglicht jetzt Ferienspaß für alle

Burgenland
16.06.2024 19:00

Das Geld aus dem Solidaritätsfonds wird Kindern und Jugendlichen aus sozial schwachen Familien zur Verfügung gestellt.

In knapp zwei Wochen beginnen im Burgenland die Sommerferien. Doch nicht alle Schüler kommen aus Familien, die sich in Zeiten der Teuerung diverse Ferienaktivitäten leisten können. Rund 6000 Kinder und Jugendliche sind nämlich von Armut und Ausgrenzung betroffen. Die Auswirkungen sind fatal: Rückzug aus dem gesellschaftlichen Leben, massive Einschränkung in der Talentförderung, schlechte Ernährung und psychische Langzeitfolgen schaffen bereits in unserer jüngsten Generation eine Zwei-Klassen-Gesellschaft.

Zitat Icon

Jedes betroffene Mädchen, jeder betroffene Bub, ist ein Kind zu viel. Es ist unsere politische Aufgabe, ihnen so viel Sicherheit und Stabilität wie möglich zu garantieren, um ihnen eine positive Zukunft bieten zu können.

Soziallandesrat Leonhard Schneemann

Um die steigende Kinderarmut in Schach zu halten, habe das Land schon inmitten der Corona-Pandemie den Solidaritätsfonds ins Leben gerufen. Im Topf liegen 100.000 Euro. Damit können maximal 119 Euro pro Kind gefördert werden. Gewährt wird die Förderung abhängig vom Einkommen. Die Beantragung der Unterstützung erfolgt über die Bezirkshauptmannschaften. Der Nachweis einer Anmeldung für ein Ferien- oder Freizeitangebot sowie ein Einkommensnachweis der letzten drei Monate reichen für den Antrag und werden absolut vertraulich behandelt.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Burgenland Wetter
21° / 31°
heiter
19° / 31°
heiter
19° / 31°
heiter
20° / 31°
wolkenlos
21° / 30°
heiter



Kostenlose Spiele