Alarmstufe 4

Feuerwehreinsatz: Brand im Airportcenter Salzburg

Salzburg
02.05.2024 10:02

Sechs Feuerwehren rückten am Donnerstag zum Airportcenter in Salzburg aus. Aus noch unbekannten Gründen ist ein Feuer ausgebrochen. Mittlerweile herrscht Alarmstufe vier.

Am Donnerstagvormittag kam es zu einem Brand im Airportcenter Salzburg. Die Feuerwehren Wals, Viehhausen, Großgmain, Fürstenbrunn und Siezenheim sind neben der Berufsfeuerwehr Salzburg im Einsatz. In einem Verbindungsgang zwischen DM und dem Outletcenter entwickelte sich der Brand.

Ausgerufen wurde Alarmstufe vier: „Brände, bei denen mehr als zwei Löschzüge erforderlich sind, z.B. Brand eines landwirtschaftlichen Objektes, Brand eines Industrieobjektes u.ä.“

Hinter McDonald‘s entwickelte sich ein starker Rauch. (Bild: Markus Tschepp)
Hinter McDonald‘s entwickelte sich ein starker Rauch.
Aus diesem Gang kam der Rauch. (Bild: Matthias Nagl)
Aus diesem Gang kam der Rauch.
Zahlreiche Floriani befinden sich im Einsatz. (Bild: Markus Tschepp)
Zahlreiche Floriani befinden sich im Einsatz.
(Bild: Markus Tschepp)

Die DM-Zentrale, der McDonald‘s sowie die Gebäude rundherum wurden schnellstmöglich evakuiert. Die ersten Leute mussten bereits mit Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus geliefert werden. 

Mittlerweile ist der Brand wieder gelöscht und die Nachlöscharbeiten sind im Gange, wie Bezirksfeuerwehrkommandant Klaus Lugstein auf „Krone“-Anfrage mitteilte. Zwei Atemschutz-Trupps kümmern sich noch um etwaige Glutnester.

Insgesamt sind ungefähr 150 Einsatzkräfte vor Ort. Schon bald sollen die Gebäude nach der Evakuierung wieder freigegeben werden.

Das Airportcenter in Wals ist mit einer Ausdehnung von 200.000 Quadratmetern die flächengrößte Gewerbeansammlung im Westen Österreichs. Es umfasst ein Einkaufszentrum mit 44.000 Quadratmeter Fläche.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Salzburg



Kostenlose Spiele