Heitere Aussicht

Wetterfrosch Marcus Wadsak wieder frisch verliebt

Adabei Österreich
27.02.2024 11:07

Im Gegensatz zum Foto, mit dem er die Neuigkeiten bestätigte, war die Botschaft ganz klar: Marcus Wadsak ist frisch verliebt!

Nach seiner Trennung von Langzeitpartnerin Sylvia Saringer im Jahr 2022 hat der ORF-Wettermoderator Marcus Wadsak sein Herz wieder verschenkt. Seine neue Partnerin soll die 39-jährige Yoga-begeisterte Therese Frank sei. Die Begegnung mit der hübschen Blondine, die im 22. Wiener Gemeindebezirk auch ein eigenes Studio namens „namasthese“ betreibt, scheint eine glückliche Fügung gewesen zu sein.

Wadsak nicht auf Tinder kennengelernt
In einem nahezu menschenleeren Saal wurden die sich damals noch fremden Kinobesucher direkt nebeneinander platziert. Sie schienen sich derartig gut verstanden zu haben, dass „Salvo“, alias Robert De Niro im Streifen „Und dann kam Dad“ schon bald zur Nebensache wurde. Der flüchtigen Begegnung folgten weitere Treffen, aus Fremden wurden Freunde - und jetzt sogar Liebe.

Seit Anfang des Jahres sind sie offiziell ein Paar und wollten damit nicht mehr länger hinterm Berg halten. Auf Instagram zeigte der 53-Jährige einen niedlichen Schnappschuss her: Die Kamera auf das verzerrte Spiegelbild gerichtet knipste er das Bild, sie lehnt ihren Kopf gegen seinen. 

Neben der Leitung des Yogastudios ist die neue Angebetete Wadsaks auch Rechtsanwältin und Mutter. Selbst beschreibt sie sich als Feministin und gibt in den sozialen Medien Einblicke in ihren (Berufs-) Alltag. 

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele