18.05.2012 18:28 |

Giro d'Italia

Weltmeister Mark Cavendish gewinnt 13. Etappe

Weltmeister Mark Cavendish hat die 13. und kürzeste Etappe des 95. Giro d'Italia gewonnen und dabei seinen dritten Tagessieg auf der heurigen Rundfahrt gefeiert. Der Brite ließ am Freitag im Massensprint nach 121 Kilometern in Cervere der Konkurrenz keine Chance.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Das Gesamtklassement veränderte sich nach der Etappe an der Spitze nicht. Joaquin Rodriguez aus dem Katjuscha-Team verteidigte sein Rosa Trikot zum dritten Mal erfolgreich. Der Radprofi aus Spanien führt weiter mit 17 Sekunden Vorsprung vor dem Kanadier Ryder Hesjedal.

"Seine Siegchancen stehen bei 50 Prozent", sagte Katjuscha-Sportchef Valerio Piva über die Möglichkeiten des Spaniers, Nachfolger von Vorjahressieger Michele Scarponi zu werden. Scarponi hatte den Titel nach Alberto Contadors Doping-Disqualifikation am Grünen Tisch erhalten.

Die Österreicher Daniel Schorn (22./NetApp), Thomas Rohregger (91./RadioShack) und Matthias Brändle (115./NetApp) kamen mit dem Feld ins Ziel, Bernhard Eisel (152./Sky) hatte 56 Sekunden Rückstand, Stefan Denifl (155./Vacansoleil) lag 1:03 Minuten zurück.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 22. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)