„The Masked Singer“

Mega-Masken-Panne: Promi versehentlich enttarnt!

Society International
27.11.2023 09:21

Mega-Masken-Panne bei „The Masked Singer“: Denn als der Kiwi auftrat, rutschte plötzlich die Maske zur Seite und enttarnte unfreiwillig den Promi, der unter der Verkleidung steckte. Aus der Show gewählt wurde der Kiwi aber trotz des Hoppalas am Ende nicht ...

Gleich bei der ersten Performance des „The Masked Singer“-Abends passierte das Malheur: Zum „Dirty Dancing“-Klassiker „She‘s Like The Wind“ gab es auf der Bühne nämlich heftige Böen aus der Windmaschine. Und die rüttelten so wild an dem Kostüm des Kiwis, dass der darunter steckende Promi unfreiwillig seine Identität preisgab.

Uwe Ochsenknecht unfreiwillig enttarnt
Zwar verrutschte die Maske für nicht mal eine Sekunde, die Fans der Show erkannten aber sofort, wer sich unter dem Kiwi verbarg: nämlich niemand Geringeres als Uwe Ochsenknecht. Schnell wurden im Netz auch schon die ersten Bilder geteilt. 

Und als wäre das nicht genug, saß auch noch Heiner Lauterbach als Gastjuror im Rateteam - einer der besten Freunde von Ochsenknecht. „Ich würde sagen, es ist Uwe Ochsenknecht“, erklärte dieser sogleich. 

Feuerlöscher musste gehen
Trotz der unfreiwilligen Enttarnung war es aber nicht der Kiwi, der an diesem Abend seine Maske fallen lassen musste, sondern der Feuerlöscher. Das Model bekam bei der ProSieben-Show am Sonntagabend die wenigsten Zuschauerstimmen und musste somit seine Maske abnehmen.

Die Show habe ihr sehr viel Spaß gemacht, sie habe sich „wie ein kleines Kind im Spielzeugladen“ gefühlt, sagte sie nach ihrer Enttarnung.

Padberg hatte bei der Show am Sonntag „I Love It“ von Icona Pop gesungen. „Party machen kann ich“, erwiderte sie auf ein Lob von Moderator Matthias Opdenhövel zu ihrer Performance. 

Auch Conchita dabei?
Es war die zweite Sendung der neunten Staffel. Beim Auftakt vor gut einer Woche am 18. November war Sängerin und Schauspielerin Katja Ebstein enttarnt worden. In der Show bleiben etwa noch eine Eisprinzessin und ein behäbiger Troll. Bei letzterem brachte Moderatorin Ruth Moschner etwa Conchita Wurst und Bill oder Tom Kaulitz ins Spiel.

Hinter der Eisprinzessinnen-Maske könnte etwa Jessica Wahls von den No Angels oder Komikerin Anke Engelke stecken, vermutete Moschners Co-Host, der Sänger Alvaro Soler.

Bei „The Masked Singer“ singen Prominente getarnt in aufwendigen Kostümen. Sie werden enttarnt, sobald sie nicht genügend Stimmen bekommen oder ganz am Ende gewinnen. Die dritte Folge wird am kommenden Samstag ausgestrahlt.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele