Tragisches Unglück

Mann in Alter Donau in Wien ertrunken

Wien
17.09.2023 11:21

Samstagvormittag ist es in Wien-Donaustadt zu einem tragischen Badeunglück gekommen. Ein Mann ist dabei in der Alten Donau ertrunken. Die Einsatzkräfte waren schnell vor Ort, jedoch kam für den Mann jede Hilfe zu spät.

Aufmerksame Passanten hatten unbeaufsichtigte Kleidung und einen Rucksack am Ufer entdeckt, jedoch niemanden im Wasser. Daraufhin alarmierten sie sofort die Einsatzkräfte.

Großeinsatz ausgelöst
Insgesamt waren zehn Feuerwehrtaucher im Einsatz, um nach einer vermissten Person im Wasser zu suchen. Auch ein Feuerwehrhubschrauber, der mit ausgebildeten Tauchern besetzt war, kam dabei zum Einsatz.

Notarzt konnte nur mehr Tod feststellen
Wenig später konnte dann der reglose Körper von den Tauchern im Hubschrauber lokalisiert werden. Sofort bargen die Einsatzkräfte den Mann und brachten ihn an Land. Unglücklicherweise konnte jedoch nur mehr der Tod festgestellt werden. Für ihn kam jede Hilfe zu spät.

Wie es zu dem Unglück gekommen ist, ist bislang noch unklar. Insgesamt waren 34 Feuerwehrkräfte an der alten Donau im Einsatz.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele