Launch-Trailer

„Mortal Kombat 1“ teilt ordentlich aus

Spiele
14.09.2023 08:32

Mit „Mortal Kombat 1“ bringen Publisher Warner Bros. Games und Entwickler NetherRealm am 19. September den neuesten Teil ihrer Prügelspiel-Serie auf den PC und Konsolen. 30 Jahre nach deren Debüt stellt das Spiel ein „wiedergeborenes“ Mortal-Kombat-Universum vor, das neu gestaltete Versionen „legendärer Charaktere enthält, wie Spieler und Spielerinnen sie noch nie zuvor gesehen haben“. Wir zeigen den Launch-Trailer.

„Mit ‘Mortal Kombat 1‘ bringen wir ein neu gestaltetes Universum in das legendäre Franchise, das die Spieler und Spielerinnen seit mehr als 30 Jahren in ihren Bann zieht und sich immer wieder selbst übertrifft“, verspricht David Haddad, Präsident von Warner Bros. Games.

Der Genre-definierende Story-Modus kehrt demnach mit einer „fesselnden Geschichte“ zurück, die unerwartete Wendungen, klassische Rivalitäten und originelle Hintergrundgeschichten für eine breite Palette legendärer Kämpfer und Kämpferinnen bietet, darunter Liu Kang, Scorpion, Sub-Zero, Raiden, Kung Lao, Kitana, Mileena, Shang Tsung, Johnny Cage und viele andere.

„Mortal Kombat 1“ wird außerdem Kameo-Kämpfer einführen, eine Liste von Partnercharakteren, die während der Kämpfe helfen können und den Spielern und Spielerinnen erweiterte Spielmöglichkeiten bieten. Erhältlich sein soll der Titel ab dem 19. September für PlayStation 5, Xbox Series X|S, Nintendo Switch und den PC.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)
(Bild: krone.at)
(Bild: krone.at)
Kreuzworträtsel (Bild: krone.at)
(Bild: krone.at)



Kostenlose Spiele