„Krone“-Filmkritik

„My Big Fat Greek Wedding“ geht in dritte Runde

Unterhaltung
07.09.2023 16:30

Diese Filmreihe ist und bleibt Kult: „My Big Fat Greek Wedding“ ist endlich mit dem dritten Teil zurück, und diesmal nimmt auch Hauptdarstellerin Nia Vardalos auf dem Regiestuhl Platz. Wer also romantische Komödien und den Zauber der griechischen Landschaften liebt, sollte sich sofort Kinotickets besorgen. 

Sein Letzter Wille zählt: Gus (Michael Constantine) hat noch kurz vor seinem Tod verfügt, dass Tochter Toula (Mia Vardalos), die mit ihrem Mann (John Corbett) in Chicago lebt, nach Griechenland reist, um endlich mehr über die Wurzeln der Portokalos-Sippe zu erfahren. Und die sitzt alsbald mit ihrem mit viel Temperament gesegneten Clan im Flugzeug und setzt wild entschlossen zur Punktlandung im sonnigen Hellas an, wo die angestrebte Familienzusammenführung zu Dissonanzen und jeder Menge Chaos führt.

Nia Vardalos & John Corbett sammeln Sympathiepunkte. (Bild: Universal)
Nia Vardalos & John Corbett sammeln Sympathiepunkte.

Nia Vardalos, Hauptdarstellerin und Drehbuchautorin, nahm diesmal auch auf dem Regiestuhl Platz, und sie weiß die Großfamilie charmant zu dirigieren.

Dass sie sich dabei den Zauber griechischer Landschaften zunutze macht und der Figurenzeichnung nur in Teilen ihre ganze Aufmerksamkeit schenkt, ist aufgrund der sich an den verwandtschaftlichen Reibereien aufschaukelnden Situationskomik echt verzeihlich!

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele