Mit Steyrer Hilfe

Manner mag man jetzt auch hochprozentig

Oberösterreich
23.08.2023 11:20

Brotka, Brotuzo und Brotginsky, heißen die Spirituosen, die der Mühlviertler Bäcker Moritz Aschauer aus altem Brot herstellen lässt. Nun werden Waffelbrösel zur Basis von Alkohol: Die Steyrer Cornelia und Andreas Diesenreiter arbeiten dafür mit der Wiener Traditionsmarke Manner zusammen.

Sie gehören zu Österreich wie Mozartkugeln, Sachertorte und Red Bull: Manner-Schnitten! Jetzt setzt die Traditionsmarke aus Wien ein Ausrufezeichen in der Verwertung von Überschüssen in der Produktion. Die sogenannten Backperlen, also der Waffelteig, der an den Seiten der Waffeleisen hervorquillt, ist in Zukunft die Basis für Hochprozentiges.

Denn: Manner und die Unverschwendet-Gründer Andreas und Cornelia Diesenreiter aus Steyr tun sich zusammen und lassen mithilfe von Spezialitäten-Brenner David Gölles aus den Waffelbröseln Spirituosen mit 43% Alkoholgehalt destillieren. Zwei verschiedene Sorten sind geplant, die dann als „Kein Gin“ verkauft werden.

Cornelia und Andreas Diesenreiter machen mit der Traditionsmarke gemeinsame Sache. (Bild: Markus Wenzel)
Cornelia und Andreas Diesenreiter machen mit der Traditionsmarke gemeinsame Sache.

Kooperationen schon mit Hofer und Zotter
Was hinter der Bezeichnung steckt? „Laut Lebensmittelgesetz muss der Basisalkohol eines Gins aus landwirtschaftlicher Produktion stammen. Die gebrannten Waffeln sind hier dem Feld schon zu weit entwachsen“, erklären die Geschwister, die mit Lebensmitteldiskonter Hofer die Marke „Rettenswert“ in die Regale brachten und mit Chocolatier Josef Zotter schokoladige Fruchtaufstriche kreierten.

Crowdfunding gestartet
Heute, Mittwoch, begann um 11 Uhr unter startnext.com/kein-gin nun die Crowdfunding-Kampagne für den Gin aus geretteten Manner-Waffeln. Die erste Tranche an „Kein Gins“ kann hier zu günstigeren Konditionen erworben werden, zugleich wird die Produktion finanziert.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele