Fr, 17. August 2018

Europa League

16.12.2011 09:37

Pogatetz gewinnt mit Hannover, Ritzmaier mit PSV

Emanuel Pogatetz hat am Donnerstag mit Hannover 96 zum Abschluss der Europa-League-Gruppenphase einen Sieg gefeiert. Die Niedersachsen gewannen gegen Worskla Poltawa vor eigenem Publikum mit 3:1. Der 18-jährige Österreicher Marcel Ritzmaier siegte mit seinem Klub PSV Eindhoven daheim gegen Rapid Bukarest mit 2:1.

Pogatetz spielte bei Hannover durch und holte in der 56. Minute einen Elfmeter heraus, der allerdings von Konstantin Rausch vergeben wurde. Schon vor der letzten Runde war Hannover als Zweiter der Gruppe B hinter Standard Lüttich (1:0 beim FC Kopenhagen) festgestanden.

Ritzmaier siegt mit Eindhoven
Ritzmaier kam beim 2:1-Sieg von PSV ebenfalls über die komplette Distanz im Einsatz. "Er muss sich zu einem stabilen Faktor entwickeln, da gibt es immer Aufs und Abs. Er kann in Richtung Zukunft zeigen, dass er das Niveau hat", hatte PSV-Trainer Fred Rutten vor dem Match über den Mittelfeldspieler gesagt.

Die Niederländer hatten schon vor der abschließenden Partie als Sieger von Pool C das Ticket für das Sechzehntelfinale fix in der Tasche - ebenso wie Legia Warschau (0:2 bei Hapoel Tel Aviv) als Zweiter.

Auch Kasan, Brügge und Udinese steigen auf
Erst im letzten Match schaffte hingegen Rubin Kasan den Aufstieg. Da die Russen auswärts gegen Gruppe-A-Sieger PAOK Saloniki ein 1:1 ergatterten, nützte Tottenham Hotspur auch ein 4:0 bei den Shamrock Rovers nichts mehr.

Brügge und Udinese haben sich als letzte Teams für das Sechzehntelfinale der Europa League qualifiziert. Die Belgier erreichten daheim gegen den bereits zuvor qualifizierten Vorjahresfinalisten Braga ein 1:1 und schafften damit noch den Sieg in Gruppe H. Udinese genügte in Pool I vor eigenem Publikum ein 1:1 gegen Celtic Glasgow, um den zweiten Platz abzusichern.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Eklat in EL-Quali
Becherwurf in Graz: UEFA vertagt Entscheidung
Fußball National
Runde der letzten 32
Champions League: Hammerlos für St. Pöltens Damen
Fußball National
Abschied nach Saison
Alonso: Darum kehrt er der Formel 1 den Rücken
Video Sport
„Darf sich ausruhen“
Lionel Messi lässt Argentiniens Testspiele aus
Fußball International
Nach Lieferproblemen
2. WM-Stern: Neues Frankreich-Trikot endlich da!
Video Fußball
Brücken-Drama
I: Innenminister fordert Absage von Serie-A-Start
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.