Netflix-Doku

„Wham!“: Von Schulfreunden zur Pop-Sensation

Streaming
09.07.2023 06:00

Die Netflix-Doku „Wham!“ erzählt den kometenhaften Aufstieg von Andrew Ridgeley und George Michael. Es ist eine Geschichte der Superlativen, aber auch eine über innere Kämpfe - vor allem für George Michael mit seiner Homosexualität und der Suche nach Anerkennung als Künstler...

„Wie kann das Land in diese zwei Idioten verliebt sein?“, fragt George Michael scherzhaft. Gemeint sind er selber und Partner Andrew Ridgeley als Pop-Formation Wham! und Antworten auf diese Frage, gibt die neue, gleichnamige Netflix-Doku. Und die sind relativ rasch gefunden. Noch lange bevor „Last Christmas“ in die Annalen der Musikgeschichte eingehen wird, lernen sich die beiden als 11- und 12-Jährige in der Schule kennen und sind von Anfang an auf der selben Wellenlänge.

Seit Schultagen beste Freunde: Andrew Ridgeley (li.) und George Michael. (Bild: © 2023 Netflix, Inc.)
Seit Schultagen beste Freunde: Andrew Ridgeley (li.) und George Michael.

In ihrer Freizeit studieren sie Sketches ein, moderieren eine fiktive Radiosendung und nehmen auf einem 4-Spur-Kassettenrekorder Musik zuhause auf. Über die Demo-Aufnahme von „Careless Whisper“ ist sich der 2016 verstorbene Künstler damals schon sicher: Egal ob er oder irgendjemand anderes ihn singen würde - „das ist ein Nummer-eins-Hit.“ Er sollte Recht behalten und es sollte auch nicht ihre einzige Platzierung an der Spitze der Charts werden.

Wham! spielte im Frühjahr 1985 als erste westliche Band in der Volksrepublik China. (Bild: © 2023 Netflix, Inc.)
Wham! spielte im Frühjahr 1985 als erste westliche Band in der Volksrepublik China.

„Wham!" zeigt nicht nur den Werdegang zweier bester Freunde, die zu einem der erfolgreichsten Pop-Duos der Geschichte mutierten, sondern auch ihre Weiterentwicklung, Emanzipation und innere Kämpfe während der gemeinsamen Zeit. Vor allem George Michaels damals noch nicht öffentliche Homosexualität und seine konstante Suche nach Validierung als Künstler. Letzteres führte schlussendlich auch zur Trennung von Wham!. Eine absolute Empfehlung für alle Musik-Enthusiasten.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele