„Rentierbaby“

Hype auf Netflix: Wenn Stalking zum Lachen ist

Unterhaltung
25.04.2024 16:30

„Rentierbaby“ ist der neueste Streaming-Überraschungshit. Die Serie lässt im Internet die Wogen hochgehen und wird schon jetzt als größte Emmy-Hoffnung des Jahres gesehen. Dabei ist die Show harter Tobak: Sieben Folgen erzählen von Stalking, Missbrauch und Gewalt.

Bei Stalking-Opfern denkt man intuitiv meist an Frauen. Dass es auch umgekehrt passiert, zeigt die neue Netflix-Serie „Rentierbaby“. Darin hat Richard Gadd seine eigenen wahren Erlebnisse verarbeitet und fungiert als Autor, Produzent und sogar Hauptdarsteller, wenn er sich auch in der Serie Donny nennt.

Das autobiografische Werk war zuvor schon preisgekröntes Theaterstück – und erobert nun die Herzen der Streamingfans im Sturm. Der Hype um die siebenteilige Serie mit der atemberaubend guten Jessica Gunning („The Outlaws“) in der Rolle der Stalkerin Martha nimmt momentan online Fahrt auf – Fans versuchen, die „echte“ Stalkerin aufzuspüren, entgegen des ausdrücklichen Wunschs von Gadd.

Wie lange macht Donnys Freundin Teri den Stalker-Albtraum mit? (Bild: ©2024 Netflix, Inc.)
Wie lange macht Donnys Freundin Teri den Stalker-Albtraum mit?

Ist die Serie denn nun wirklich so gut? Was sie auf jeden Fall ist, ist ungewöhnlich. Die Charakterstereotype werden auf den Kopf gestellt, ernste Themen wie Übergriffe und Gewalt werden zutiefst schwarzhumorig präsentiert – das ist etwas, womit sicher nicht jeder etwas anfangen kann.

Im Laufe der Folgen wird es aber zunehmend ernster, und die Serie hilft sicher auch jenen, die nicht betroffen sind, die Dynamiken zu verstehen. Denn ein „Warum bist du nicht einfach zur Polizei gegangen“ ist in Stalking-Fällen leicht dahingesagt. Dass es nicht ganz so einfach ist, wird in „Rentierbaby“ klar. Ein Überraschungshit, der es wirklich in sich hat.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele