Niederösterreich

Wirrwarr um Kaution für Kindergarten im Sommer

Heute in genau zwei Wochen starten die Sommerferien im Land. Ein Grund zum Feiern für viele Schüler, die Freude bei den Eltern von Kindergartenkindern in Brunn am Gebirge im Bezirk Mödling bleibt allerdings aus. Sie müssen für ihr Kind im Juli und im August 53 Euro pro Woche zahlen, wenn ihre Sprösslinge im Kindergarten betreut werden sollen. Hat das Kind die Einrichtung im angemeldeten Zeitraum besucht und sind die Betreuungskosten bezahlt, bekommt man die Kaution zurück. Laut einem Schreiben der Gemeinde kann das Geld aber auch einbehalten werden, was viele Mamas und Papas auf die Palme bringt. Zornesfalten sind auch dem designierten SPÖ-Chef Sven Hergovich ins Gesicht geschrieben. Denn in Niederösterreich kommt es de facto zu einem Baustopp im geförderten Wohnbau. Lesen Sie außerdem über die Details zum dringend notwendigen Ausbau der Nordwestbahn und über einen 16-Jährigen, dessen Eifersucht ihm zum Verhängnis wurde. 

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit

Mehr Nachrichten

explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele