Mehrere Einbrüche

Wiener Polizei sucht diesen unbekannten Mann

Wien
06.06.2023 12:21

Derzeit sucht die Polizei auf Hochtouren nach einem mutmaßlichen Einbrecher, der mehrere Pakete aus abgestellten Lieferwägen vor Luxus-Geschäften am Graben in Wien aufgerissen und die Inhalte gestohlen haben soll. Veröffentlichte Fahndungsbilder sollen nötige Hinweise bringen.

Der unbekannte Täter soll laut Polizei gleich vorgegangen sein. Jedes Mal, wenn der jeweilige Zusteller nicht beim Fahrzeug war, soll der unbekannte Täter zugeschlagen haben. Die aufgerissenen Pakete wurden kurz darauf in der Nähe der Tat sichergestellt.

Bislang fehlt von dem Verdächtigen jede Spur. (Bild: LPD Wien, Krone KREATIV)
Bislang fehlt von dem Verdächtigen jede Spur.

Schmuck im Wert von 100.000 Euro erbeutet
Die Einbrüche sind im Zeitraum zwischen Mitte Dezember 2022 und Ende April 2023 passiert. Bei dem Dezember wurde Schmuck im Wert von mindestens 100.000 Euro erbeutet. Zeugen, denen der Tatverdächtige vor, während oder nach seiner Flucht aufgefallen ist, werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Hinweise (auch anonym) werden an das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle Zentrum-Ost, unter der Telefonnummer 01-31310-62660 od. 62661 erbeten.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Wien Wetter



Kostenlose Spiele