Handball

Westwien, Linz und Fivers im HLA-Halbfinale

Sport-Mix
13.05.2023 22:25

Der HC Linz, die SG Westwien und die Fivers Margareten haben am Samstag das Halbfinale der Handball Liga Austria (HLA) erreicht. In der Vorschlussrunde kommt es damit zum Wiener Derby sowie zum Duell Krems gegen die Linzer. Die Oberösterreicher besiegten daheim den HC Hard 22:18 (9:11) und gewannen damit die „best-of-three“-Serie gegen die Vorarlberger glatt mit 2:0. Selbiges gelang auch den beiden Wiener Clubs.

Die Fivers behielten im zweiten Viertelfinalspiel beim SC Ferlach trotz Pausenrückstands von 8:13 mit 28:26 die Oberhand, während sich Westwien in Bregenz deutlich mit 31:24 (16:10) durchsetzte. Im Semifinale bekommt es Linz nun mit Titelverteidiger UHK Krems zu tun. Das erste Spiel findet nächsten Samstag (18.05 Uhr) bei den Niederösterreichern statt. Im zweiten Halbfinale haben die Westwiener, die nach Saisonende den Spielbetrieb aus wirtschaftlichen Gründen einstellen, gegen Margareten am Sonntag (18.00) nächste Woche zunächst Heimrecht.

Seine Abschiedsvorstellung gab unterdessen Bregenz-Kapitän Lukas Frühstück, das Vorarlberger Urgestein beendet nach 16 HLA-Jahren seine Karriere.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele