Mi, 26. September 2018

11. "Tag des Sports"

23.09.2011 10:18

Trendige Sportarten und viele Stars am Wiener Heldenplatz

Bouldern, Slackline, Zumba-Dance, Freerunning und vieles mehr: Die "Next-Generation" an trendigen Sportarten warten darauf, getestet zu werden. Dazu gibt's am Samstag beim elften "Tag des Sports" auf dem Wiener Heldenplatz, wo die "Krone" mit überdimensionalen Titelseiten unsere Sport-Stars groß würdigt, Gelegenheit genug.

Nicht weniger als 125 Mitmach-Stationen sollen Kindern und Jugendlichen den Spaß an der Bewegung näher bringen. "Es ist die einzige Veranstaltung, bei der alle Sport-Verbände und maßgeblichen Institutionen vertreten sind. 59 Fachverbände, drei Dachverbände, aber auch Behindertensport-Verbände und viele kleinere Organisationen bekommen eine einmalige Bühne. Man kann sagen, hier ist der ganze österreichische Sport versammelt", so Minister Norbert Darabos.

Mitmachen erwünscht
Nicht nur hinschauen, sondern auch mitmachen, lautet die Devise. Eine, die sich sich durchaus lohnen könnte – nicht nur für Ihre Fitness. Denn wer bei mindestens fünf Aktivitäten dabei ist, kann beim "Mach-mit-Gewinnspiel" richtig absahnen. Stündlich werden attraktive Sachpreise ausgespielt, bevor es bei der großen Schlussverlosung gegen 17 Uhr um einen nagelneuen "Aveo" geht, gesponsert von Chevrolet, "Krone" und Sportministerium.

Doch nicht nur das ist am Samstag auf alle Fälle einen Besuch wert. Hollands Hitparadenstürmerin Loona wird den Wiener Heldenplatz zu einer großen Sommer-Party verwandeln, die Kultband "Die 3 Extremen" gibt mit hartem Rock Gas. Vorbeischauen lohnt sich also.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Fokus auf Lakers
Superstar James: Kein Gedanke an Warriors
Video Sport
Sky: „Verzerrt“
Bundesliga im Pay-TV: ORF beklagt Zuschauerschwund
Fußball National
Defensiv-Verstärkung
FAC schnappt sich England-Legionär Plavotic
Fußball National
Unruhe in Manchester
Nach Zoff mit Mourinho: Flüchtet Pogba zu Barca?
Fußball International
80-jährig gestorben
Fußball-Österreich trauert um Ex-Teamspieler Knoll
Fußball National
Hoppala im Video
Bayerns Kovac verwechselt Alaba mit Ex-Spieler
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.