Vor Hit gegen Sturm

Ein Armutszeugnis für die Fans des Meisters

Salzburg
01.02.2023 09:30

Erst 8000 Tickets sind für den Kracher gegen Sturm verkauft. Die Fans der Grazer hätten die Arena auffüllen können - Salzburg wollte aber kein Auswärtsspiel im eigenen Stadion. 

Der Tabellenführer der Bundesliga gegen den Zweitplatzierten. Der Serienmeister gegen seinen größten Herausforderer. Der amtierende Cup-Sieger gegen den letzen Pokal-Champion, der nicht Salzburg hieß. Die Bullen gegen Sturm Graz. Mehr Spitzenspiel als im Viertelfinale des diesjährigen Cups geht in Österreich derzeit nicht!

Kein freier Verkauf

Doch scheinbar hält sich das Interesse an dem Kracher in Grenzen. Erst rund 8000 Tickets wurden für das ÖFB-Cup-Viertelfinale am Freitagabend verkauft. Ein echtes Armutszeugnis!

In die Pflicht zu nehmen sind in diesem Fall die Anhänger der Mozartstädter, die scheinbar noch im Winterschlaf sind. Ganz im Gegenteil zu den Fans von Sturm. In etwa 1600 der 8000 Karten gingen an Sympathisanten der Steirer. Es hätten sogar noch deutlich mehr sein können, doch der Gästesektor ist längst voll und das Kontingent somit restlos ausgeschöpft. 

Auch jene, die auf einen freien Verkauf hofften oder an der Abendkassa Tickets erwerben wollten, werden bitter enttäuscht – beides wird es nicht geben. Die offizielle Erklärung des Cup-Titelverteidigers, warum man potenzielle Ticketkäufer vor den Kopf stößt: Sicherheitsgründe!

So oder so droht den Salzburgern ein Auswärtsspiel im eigenen Stadion. Der harte Kern der Bullen-Fans muss sich vermutlich ordentlich ins Zeug legen, um die Grazer lautstärkentechnisch in Schach zu halten.

Aus Kreisen der Salzburger hört man, dass man mit den bisherigen Verkaufszahlen wenig überraschend nicht wirklich zufrieden ist. Noch glaubt man aber eine etwas vollere Arena. 

Späte Beginnzeit

Die Hoffnungen beim Meister ruhen auf einen späten Ticket-Ansturm in den verbleibenden zwei Tagen. Hauptursache für das geringe Interesse dürfte wohl die späte Anstoßzeit (20.45/die Partie wurde aufgrund der TV-Rechte für diesen Termin angesetzt) an einem Winterabend im Februar sein. Einen echten Fan sollte das jedoch nicht abschrecken!

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Salzburg



Kostenlose Spiele