27.01.2023 10:24 |
Krone Plus Logo

Keine Frage

Zahlen Lottospieler einfach eine Deppensteuer?

Der Kabarettist, Autor und Menschenkenner Stefan Vögel beantwortet Fragen, die sich andere erst gar nicht zu stellen wagen. Diesmal dreht sich alles um das Problem Lottospielen. Lügen sich die Zahlentipper selbst in die Tasche oder frönen sie einfach einem harmlosen netten Hobby?

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Die Illusion vom besseren Leben, die auch dann eine bleibt, wenn man tatsächlich im Lotto gewinnt, rechtfertigt allemal den Einsatz von ein paar Euro. In einer Moderne, die schon ihren Kindern jede Phantasie und Träumerei auszutreiben versucht, um beides durch Leistung und Erfolg zu ersetzen, braucht der Mensch ein fernes, wenn auch statistisch fast unerreichbares Ziel, das zumindest seine Freude und Vorstellung von einem besseren Leben stimuliert.

Krone
 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Vorarlberg Wetter
7° / 16°
heiter
5° / 19°
heiter
6° / 19°
heiter
3° / 19°
heiter