13.01.2023 18:15

krone.tv-News-Show

Kinderpornoskandal ++ Minister im Spital

Der Wiener Schauspieler Florian Teichtmeister soll 13 Jahre lang kinderpornografisches Material angesammelt haben. Der 43-Jährige ist geständig. Und Finanzminister Magnus Brunner ist mit einem E-Scooter gestürzt. Das und mehr gibt es bei KRONE NEWS mit Tanja Pfaffeneder. 

Der Schauspieler Florian Teichtmeister muss vor Gericht. 58 000 Dateien mit kinderpornografischem Material sollen bei dem 43-Jährigen gefunden worden sein. Ein Prozess ist bereits für Anfang Februar angesetzt. Teichtmeister, soll laut seinem Anwalt Michael Rami, geständig sein. Der Schauspieler wurde von seiner Lebensgefährtin angezeigt. 22 Datenträger wie Laptops, Handys und Speichersticks mit rund 58.000 Mediendateien mit mutmaßlich pornografischen Darstellungen Minderjähriger wurden sichergestellt, wie es im Strafantrag der Staatsanwaltschaft Wien heißt. Auch Drogen seien gefunden worden.

explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?