Di, 18. September 2018

Burschikos und keck

21.08.2011 13:36

Diese Stars mögen es richtig adrett aufgemaschelt

Die Fliege gilt als die elegante Schwester der Krawatte und macht normalerweise nur bei Herren etwas her. Es sei denn, man trägt das männliche Accessoire, das dereinst von Wolfgang Schüssel so geliebt wurde, so keck-adrett wie Diane Krüger.

Die deutsche Hollywoodschauspielerin (Bildmitte) liebt den Look. Er ist einfach gestylt, wirkt burschikos und frech zugleich. Sie peppt damit weiße Hemden auf oder trägt sie klassisch wie ein Mann zu einem Hosenanzug und wirkt damit immer perfekt gestylt.

Auch Kleider lassen sich mit Mascherln aufpeppen. US-Schauspielerin Jaime King (li.) trägt ein schwarzes Band im Cowboystil um den Stehkragen ihres weißen Kleides gebunden und erzielt damit nicht nur einen Blickfang, sondern auch eine perfekt Symmetrie mit anderen Accessoires ihres Outfits wie ihrer schwarzen Clutch und ihren Gürtel.

Schauspielerin Elsa Pataky (re.), die Ehefrau von "Thor"-Darsteller Chris Hemsworth, erzielt ebenfalls erst durch ein schwarzes Bändchen am Kragen eine extrem süße Wirkung. Ansonsten wäre ihr Kleid eher langweilig.

Große Schleifen bevorzugt "Cowboys & Aliens"-Star Olivia Wilde. Hat auch einen guten Grund: Ihr langes schwarzes Kleid, das sie bei einer Premiere getragen hat, ist auf der Seite sehr durchsichtig - und da kommt es der Schauspielerin gelegen, wenn die Bänder ihrer Schleife drüberhängen (oben weiterklicken) ...

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.