King of Kanzi

Klettern für alle „Levels“ am Fuße der Karawanken

Das Kletterfestival „King of Kanzi“ lockt immer mehr internationale Kletterbegeisterte in die Region Villach - Faaker See - Ossiacher See. An drei Tagen (21. bis 23. Oktober 2022) und vier Orten wird geklettert, gebouldert und über „Glücksgefühle im Fels“ fachgesimpelt.

„Kanzianiberg, Karawanken, Kletter- und Boulderhalle bieten ein perfektes Ambiente für Kletterbegeisterte. Auch immer mehr prominente Persönlichkeiten aus der internationalen Kletterszene fühlen sich hier bei uns wohl“, freut sich Michaela Tiefenbacher, Obfrau des Tourismusverbandes Finkenstein am Faaker See. An insgesamt drei Tagen (21. bis 23. Oktober 2022) und vier Veranstaltungsorten widmet sich die Region dem Klettersport. Austragungsorte sind Kanzianiberg Finkenstein, Kletterhalle und Boulderhalle sowie Bambergsaal Villach.

Zahlreiche internationale Bergsportausstatter - darunter weltbekannte Marken wie La Sportiva, Grivel, Beal oder Patagonia - beraten Kletterbegeisterte bei einer kleinen, aber feinen Eventmesse direkt am Kanzianiberg. „Wir bieten hier im Testcenter professionelle Beratung für Anfänger und Einsteiger. Zum ersten Mal können Interessierte unter fachlicher Anleitung auch Material für Klettersteige ausprobieren und gleich vor Ort einen Workshop buchen“, informiert Organisatorin Elisabeth Puschan vom Tourismusverband Finkenstein. Der Erstkontakt mit blankem Felsen begann für viele Profis oft mit einem Klettersteigset und erst später mit Seil und Griffen. Die am Kanzianiberg ansässigen Bergschulen, Vierjahreszeiten und Highlife, bieten hier das ganze Jahr und während des Festivalwochenendes die perfekte Begleitung.

Für leichte bis mäßig Fortgeschrittene wird erstmals der Workshop „So erreichst du dein nächstes ,Level‘“ angeboten. „Viele, die das Glück im Fels spüren, wollen bald höher hinaus“, weiß Puschan. Der Kletter-Marathon am Samstag, 22. Oktober, am Kanzianiberg widmet sich traditionell den Klettersport-Pionierjahren. Bunt gekleidete Typen mit Leggings und Stirnbändern in Neonfarben gehen im wahrsten Sinne des Wortes im 1980er-Look die Wände hoch.

Mit dem „King of Kanzi“-Festival-Ticket sind beispielsweise viele Höhepunkte, vom Kletter-Einsteigerkurs, Marathon-Nenngeld bis zum Profi-Workshop und Abendvorstellungen inkludiert. Wer es etwas ruhiger angehen möchte, ist in den Kursen und Varianten des Yoga-Tickets gut aufgehoben. Dieses beinhaltet neben den Yoga-, Klettersteig- und Boulder-Kursen das Nenngeld zum Klettermarathon. Jene, die sich lieber berieseln lassen wollen, können sich auch Einzeltickets sichern.


„Fühl dich stark, aber nicht unsterblich!“ Unter diesem Leitmotto erobert seit seiner Jugend Profi-Alpinist und Extremkletterer Simon Gietl die Welt in der Vertikalen. Gietl wird am Sonntag, den 23. Oktober 2022 im Villacher Bambergsaal mit einem fesselnden Vortrag zu seinem Kletterleben das Kletterfestival feierlich abschließen.

(Bild: Vera Polaschegg)
 Bergkrone
Bergkrone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele