04.08.2022 15:41 |

Italiener hört auf

Andrea Dovizioso erklärt sein Aus in der MotoGP

Die Motorrad-Königsklasse verliert einen weiteren großen Namen. Andrea Dovizioso wird nach dem Rennwochenende in Misano nicht mehr auf seine RNF-Yamaha steigen. Für ihn wird Cal Crutchlow nach Punkten jagen. Als Grund für sein Aus in der MotoGP nannte der 36-Jährige die Veränderungen in der Klasse sowie die damit einhergehende schwindende Freude am Rennsport.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Die Situation hat sich stark verändert: Ich habe mich auf dem Motorrad nie wohl gefühlt und ich war trotz der kontinuierlichen Hilfe des Teams und von Yamaha nicht in der Lage, das Potenzial voll zu nutzen“, zitiert „Motorsport-total.com“ Dovizioso. Es sei nicht so gelaufen, wie er es sich erhofft hatte, dennoch sei es richtig gewesen, es nach seinem Abschied von Ducati 2020 noch einmal zu versuchen.

"Leider hat sich Andrea schwer getan, das maximale Potenzial aus der M1 herauszuholen, und die Ergebnisse blieben aus, was bei Andrea verständlicherweise für Frustration sorgte“, weiß auch Yamaha-Rennleiter Lin Jarvis.

Schwache Resultate
In der laufenden Saison konnte Dovizioso bislang gerade einmal zehn Punkte erobern, womit sich der 125er-Weltmeister von 2004 derzeit mit Teamkollegen Darryn Binder den 21. Rang in der Weltmeisterschaft teilt. In Silverstone, Spielberg und Misano wird der WithU-RNF-Pilot noch an den Start gehen, danach ist Schluss.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 11. August 2022
Wetter Symbol