Als Trainer

Wayne Rooney kehrt in die USA zurück

Englands Ex-Superstar Wayne Rooney soll als Trainer zu DC United, wo er als Aktiver schon ein Jahr kickte, in die nordamerikanische Fußball-Profiliga MLS zurückkehren. Wie Medien aus den USA und England übereinstimmend berichten, übernimmt der 36-Jährige das Amt beim Klub aus Washington und folgt dort auf Interimstrainer Chad Ashton, der zuvor erst im April Hernan Losada abgelöst hatte.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Es seinen nur noch Visa-Fragen zu klären, schrieb die US-Nachrichtenagentur AP am Montag.

Der englische Ex-Nationalspieler Rooney war zuvor Chefcoach des Traditionsvereins Derby County in seinem Heimatland. Ende Juni hatte der langjährige Profi von Manchester United bei Derby um eine Auflösung seines Vertrags gebeten, wie der finanziell schwer gebeutelte Zweitligaabsteiger im vergangenen Monat mitgeteilt hatte.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 11. August 2022
Wetter Symbol