04.07.2022 12:40 |

Erfundene Firma

Internetbetrüger erbeutete sechsstelligen Betrag

Die Spur eines Betrugsfalls, der einen Klagenfurter Unternehmer zigtausende Euro gekostet hatte, führte nach Deutschland.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Einen Betonmischer wollte im April ein 37-jährige Klagenfurter im Internet von einer deutschen Firma kaufen. Das hinter dem Online-Inserat ein betrügerischer 20-jähriger Rumäne steckte, konnte er natürlich nicht wissen. Er überwies den Verkaufspreis in der Höhe von mehreren 10.000 Euro auf ein deutsches Konto und wurde erst misstrauisch, als der Betonmischer einfach nicht geliefert wurde. Jetzt konnte die Klagenfurter Polizei in Zusammenarbeit mit ihren bayrischen Kollegen den jungen Rumänen in Deutschland ausforschen, denn auch in dort war dem Betrüger jemand auf den Leim gegangen.

Das Landeskriminalamt Kärnten konnte nun im Zuge der Ermittlungen einen Zusammenhang zu zwei weiteren Betrugsfällen in Friesach und Lienz herstellen. In Friesach wollte ein 60-jähriger Mann von der Firma eine Baumaschine für einen mittleren fünfstelligen Betrag kaufen und wendete sich, nachdem nichts geliefert wurde, an die Polizei. In Lienz ging es um den Kauf eines Traktors, auch in fünfstelliger Höhe. Der gesamte Schaden der vier bekannten Betrügereien des Rumänen beläuft sich auf einen sechsstelligen Eurobetrag. Felix Justich

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 09. August 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)