02.07.2022 21:55 |

Radsport-Held

Valverde bei Fahrerflucht-Unfall leicht verletzt!

Ex-Weltmeister Alejandro Valverde ist beim Training in seinem Heimatland Spanien von einem Auto angefahren und leicht verletzt worden! Der Unfall geschah am Samstag in der Nähe der Gemeinde Alcantarilla in der Region Murcia, wie die Behörden und auch das Movistar-Radteam mitteilten.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Valverde und auch sein ebenfalls angefahrener Trainingspartner seien dabei nur leicht verletzt worden. Der Autofahrer habe Fahrerflucht begangen und sei bisher nicht identifiziert worden, hieß es. Weder der 42-jährige Valverde noch sein Teamkollege hätten Knochenbrüche oder andere schwere Verletzungen erlitten, teilte Movistar mit.

Beide Sportler seien wohlauf. Zur Sicherheit werde Valverde aber noch 24 Stunden im Krankenhaus zur Beobachtung bleiben. Am Sonntag werde er aber wohl entlassen werden. Die Umstände des Unfalls sind vorerst nicht bekannt geworden.

Der frühere Doping-Sünder Valverde ist auch in seinem 21. Profijahr erfolgreich. 2022 schaffte er bereits drei Siege, insgesamt steht er bei bereits 133 Siegen. Ende des Jahres will er seine Karriere beenden.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 10. August 2022
Wetter Symbol